Buchladen

Warenkorb Warenkorb
Artikel im Warenkorb

Warenkorb anzeigen

 

Suche

 

 

Cover

Patienten Literatur Dienst

Buchladen | Weingärtner Verlag

Treibsand

Henning Mankell, Wolfgang Butt

 

Was es heißt, ein Mensch zu sein

Mankells persönlichstes Buch - das Mut macht zum Leben Die Diagnose Krebs hat Henning Mankell an einen alten Albtraum erinnert: im Treibsand zu versinken, der einen unerbittlich verschlingt. Im Nachdenken über wichtige Fragen des Lebens fand er ein Mittel, die Krise zu überwinden. Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Welche Art der Gesellschaft will ich mitgestalten? Er beschreibt seine Begegnungen mit den kulturgeschichtlichen Anfängen der Menschheit, er reflektiert über Zukunftsfragen und erzählt, was Literatur, Kunst und Musik in verzweifelten Momenten bedeuten können. Henning Mankell blickt zurück auf Schlüsselszenen seines eigenen Lebens und beschreibt Fähigkeiten und Strategien, ein sinnvolles Leben zu führen. Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, lebte in Schweden und Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller.

2015
5. Auflage, 384 Seiten, Hardcover

Zsolnay Verlag

Artikelnummer: 7472

Buch
ISBN: 978-3-552-05736-4
24,90 € (25,60 € Österreich)

In den Warenkorb legen

zurück zurück

Sterben, Tod, Trauer

Erinnerung an Verstorbene